Im Hauptportal aus dem Jahre 1504 werden Elemente des gotischen Mudéjarstils mit frühen Ornamenten der italienischen Renaissance kombiniert.

Zum Inhalt

Sekundäre Suche

Beginn > Denkmäler > Santa Paula
SITE Spain Convention Bureau ICCA GMIC

Denkmäler

Santa Paula

Santa Paula

Im Hauptportal aus dem Jahre 1504 werden Elemente des gotischen Mudéjarstils mit frühen Ornamenten der italienischen Renaissance kombiniert.

Santa Paula Das Kloster Santa Paula wurde 1475 gegründet. Auf einer Fläche von über 8.000 m² ist eine komplexe Struktur von Gebäuden, Höfen und Gängen angelegt, die im Zuge späterer Erweiterungen und Umbauten, wie es oftmals bei den Klöstern Sevillas der Fall gewesen sind, entstanden sind. Die Portale, die Kirche, der Chor und die wunderschönen Kreuzgänge bilden zusammen einen der komplettesten Klosterkomplexe Sevillas. Das aus dem Jahre 1504 stammende Hauptportal gehört zu den bemerkenswertesten der Stadt. In ihm werden Elemente des gotischen Mudéjarstils mit frühen Ornamenten der italienischen Renaissance kombiniert. Die Eingangspforte mit Spitzbogen besteht aus Mudéjar-Backstein. Auf ihrem Tympanon ist ein königliches Wappen in Marmor abgebildet, dessen Joch und Pfeile auf die Katholischen Könige verweisen. Die attraktive Kachelverzierung stammt von Francisco Niculoso Pisano, die Tondi und Engel von Pedro Millán, während die Krippe in der Werkstatt von Andrea de la Robbia in Florenz entstanden ist.

 

Tools

Sprache wechseln

Español English Français Deutsch Italiano

Das Wetter in Sevilla

Jahresdurchschnittstemperatur
18,6 oder C
Sonnig
Kongress Kalender

Kulturprogramm

Juni 2017

1 -[Ende] Rodaje de la 3 temporada de Alli Abajo -Ciclo de conferencias EJE NORTE / SUR, Segunda parte.
2 -Ciclo de conferencias EJE NORTE / SUR, Segunda parte.
3 -Ciclo de conferencias EJE NORTE / SUR, Segunda parte.
4 -Ciclo de conferencias EJE NORTE / SUR, Segunda parte.
5 -Ciclo de conferencias EJE NORTE / SUR, Segunda parte.
6 -Ciclo de conferencias EJE NORTE / SUR, Segunda parte.
7 -[Ende] Ciclo de conferencias EJE NORTE / SUR, Segunda parte.
8 -[Beginn] XVI MEMORIAL “NIÑA DE LOS PEINES” - XVI MEMORIAL “NIÑA DE LOS PEINES”
9 - XVI MEMORIAL “NIÑA DE LOS PEINES”
10 - XVI MEMORIAL “NIÑA DE LOS PEINES”
11 - XVI MEMORIAL “NIÑA DE LOS PEINES”
12 - XVI MEMORIAL “NIÑA DE LOS PEINES”
13 - XVI MEMORIAL “NIÑA DE LOS PEINES”
14 - XVI MEMORIAL “NIÑA DE LOS PEINES”
15 - XVI MEMORIAL “NIÑA DE LOS PEINES” -[Beginn] BXVIII NOCHES -BXVIII NOCHES
16 - XVI MEMORIAL “NIÑA DE LOS PEINES” -BXVIII NOCHES
17 -[Ende] XVI MEMORIAL “NIÑA DE LOS PEINES” -BXVIII NOCHES
18 -BXVIII NOCHES
19 -BXVIII NOCHES
20 -BXVIII NOCHES
21 -BXVIII NOCHES
22 -BXVIII NOCHES
23 -BXVIII NOCHES
24 -BXVIII NOCHES -Gala de danza
25 -BXVIII NOCHES
26 -BXVIII NOCHES
27 -BXVIII NOCHES
28 -BXVIII NOCHES
29 -BXVIII NOCHES
30 -BXVIII NOCHES
Ladevorgang läuft

Transportmittel

Flüge

MTWTFSS London
MWFS Paris
TTS Roma

Eisenbahn

MTWTFSS Madrid
MTWTFSS Barcelona

Lage

Situación de Sevilla, España, Europa
Compromiso de Calidad Turística
Design ADE | Entwicklung VNF